Systemsicherheit

von Christoph Weinandt (Freudenberg IT/private)

Vor 40 Jahren waren Computer groß wie Kühlschränke und kaum jemand konnte sich einen leisten. Vor 20 Jahren gab es erste Computer für den Heimanwender, die in erster Linie zum Spielen genutzt wurden. Vor 10 Jahren wurde der Computer portabel. Heute wird mit dem Handy das mobile Büro und die ständige Verfügbarkeit aller Kommunikationsmöglichkeiten Realität. Seitdem Computer vernetzt und mobil sind, steigt das Sicherheitsrisiko stetig.

"Machen Sie Online Banking bequem von zu Hause aus? Was verstehen Sie unter der Abkürzung SSL? Haben Sie schon einmal Ihr Handy verloren?" Dieser Vortrag erläutert Ansätze und gibt Anstöße, wie sich Privatanwender von mobilen und nicht mobilen Kommunikationssystemen (Handy, Computer) vor Bedrohungen schützen, den Erhalt Ihrer vertraulichen Daten und Ihrer Privatsphäre sicherstellen und sich verantwortungsvoll im Internet bewegen können.

Themenliste:
Bedrohungszenarien
• Computervirus, -trojaner und Botnetze
• (d)DOS Denial-of-Service
• Spyware
• Exploit
• Social Engineering

IT-Sicherheit - Hintergrund
• Betriebssystemsicherheit und Handysicherheit
• Netzwerksicherheit
• Computersicherheit
Ihr System – worauf kommt es an?
• Backup
• Verschlüsselung
• E-Mail
• Soziale Netzwerke
• Internetbrowser

Über den Autor Christoph Weinandt:

Fachinformatiker SI, Checkpoint-Zertifiziert (CCSA)
umfangreiche Projekterfahrung in IT-Projekten im Bereich System- und Netzwerksicherheit, Datensicherheit, IT-Forensik, sowie in Administration von Netzwerk- und Serversystemen. Zahlreiche Projekte im Bereich Security Auditing, Security Design, ISO 270xx, IT-Grundschutz